Der Traum vom Fliegen – Teil 1

Besuch bei Ansgar Heitkamp, Verein für Segelflug Krefeld

Wir Menschen, die seit zwei Jahren neu in Krefeld sind, besuchen Orte, die nicht ganz so neu sind. Über Fotos von Vögeln im Zoo und die Frage eines Kindes, warum wir von Syrien aus nicht nach Deutschland geflogen sind, kamen wir auf das Fliegen: Den Verein für Segelflug Krefeld.

Direkt zu Beginn eine Überraschung: Am Zaum des Flugplatzgeländes klebt ein Aufkleber der Royal Jordanian Falcons, der Kunstflugstaffel der Jordanischen Militär-Flugstaffel. Diese war auf Bemühen eines anderen am Flugplatz vertretenen Vereins zu mehreren aufwändig organisierten Flugfesten mit Darbietungen des Segel- und Motor-Kunstflugs mehrfach in Krefeld zu Gast.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.