44. Tag: Arbeiten auf dem Dach des Südbahnhof.

Di. 22.05.2018: Nicht zu viel Versprochen! Das schwere Gerät wird erneut eingeflogen.

Es sollen wohl die Baumstümpfe ausgehoben werden, was sicherlich einige Zeit dauern wird.

Vorrangig muss aber der Schotter über den Gewölben am Rand des Daches abgetragen werden.

Zurzeit führt jeder starke Regenguß zu feuchten Wänden und nassen Kellerräumen.

Oweh –  dunkle Wolken ziehen auf.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.