Am Sonntag geht es auf den Egelsberg

Jahrelang war Johann Heller-Steinbach im Auftrag der Stadt Krefeld für den Erhalt des Egelsberg in Bezug auf die Naturschutzbelange verantwortlich. Hier auf dem Foto sehen wir Ihn gemeinsam mit seinem Nachfolger Bodo Meyer. Im Hintergrund erkennt man Flächen, die auch Thema unserer Veranstaltungen sein werden.

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 ab 13:30 Uhr besteht die Möglichkeit, diesen „Hotspot“ der Biodiversität in Augenschein zu nehmen um fachliche Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Treffpunkt ist der Parkplatz „Siedlung Egelsberg“ an der Nordseite des Naturschutzgebietes.

Exkursion: Artenvielfalt auf dem Egelsberg

Nach der Führung geht es dann per Fahrrad oder mit dem Auto zum landwirtschaftlichen Betrieb Schulte-Bockholt, Papendyk 138 in Krefeld-Traar.

Podiumsgespräch und Diskussion: Artenvielfalt auf dem Egelsberg

Das Wetter soll gut werden und wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, die Ihr bequem auch beim öffnen der beiden Beiträge hier im Artikel vornehmen könnt.

 

 

 

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.