Herbstferienworkshops der Jugendkunstschule

In der ersten Herbstferienwoche bietet die Jugendkunstschule des Werkhaus e. V. wieder zwei Workshops für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren an.

Von Montag bis Donnerstag, jeweils 15 bis 17 Uhr, findet der beliebte Zeichenkurs „Comic & Manga“ unter der Leitung von Jari Banas statt. Es werden die Grundlagen des Comiczeichnens vermittelt und eigene Comics und Mangas zum Leben erweckt. Die Zeichenübungen „Mimik“ und „Gestik“ geben der Figur das mit auf den Weg, was ein Held braucht: Charakter.

Den Kursleiter, Jari Banas, muss man den meisten Krefeldern nicht mehr vorstellen. Nach seiner Schlosserlehre hat er an der Werkkunstschule Krefeld einen Abschluss in Industriedesign und seit den 80er Jahren sich einen Namen als Leinwandschreck und Zeichner der Stichwörter gemacht. Denn seine wahre Berufung ist das Zeichnen von Comics. Seine Comics haben die alternative Bewegung in Krefeld und bundesweit begleitet.

Im Wolkenkuckucksheim, das von Montag bis Freitag, jeweils von 14 bis 17 Uhr stattfindet, soll sich die Gestaltung von Raum frei nach Antoni Gaudi organisch entwickeln, also in frei fließender Arbeitsweise. Bei der Gestaltung einer ‚Behausung‘ und deren Einrichtung spielen verschiedene Aspekte eine Rolle und es werden kulturell geprägte Elemente mit eingebracht. Mit der Herausforderung, sich den persönlichen Raum zu gestalten, wird vielleicht auch neu entstandenen Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen begegnet.

Es wird im Modell mit Papier und Karton entworfen. Es werden Zelte, Paläste, Hütten, Wolkenkuckucksheime und Luftschlösser gebaut und vielleicht auch eingerichtet. Als Baumaterial dienen Dachlatten aus Holz aus der Region, technisch getrocknet, frei von chemischen Holzschutz sowie Stoffe, Gefundenes und Mitgebrachtes.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.