Younis Al Hakim

Bevor uns der erneute Lockdown erwischte, haben wir uns im Südbahnhof mit arabischsprechender Literatur befasst, Bücher in Augenschein genommen und den Klang arabischer Sprache auf uns wirken lassen.  

Besonders wertvoll war die Begegnung mit dem Schriftsteller Younis Al Hakim, dessen Lyrik wir uns angenähert haben.

Wir sind sehr dankbar, dass er sich auf unsere experimentelle Begegnung im Kennenlernen seiner kulturellen Aktivität einlassen konnte.

Hier ein Eindruck davon

Aktiviere JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JiY7OsPopx0&feature=youtu.be

Im Rahmen des Werkhaus-Projekt Kulturscout

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.