Salsa & Merengue

Am Wochenende 15./16. September findet im Werkhaus auf der Blücherstraße wieder der beliebte Salsa-Workshop mit Salsagerd statt. Das zweitätige Angebot richtet sich an Anfänger und Tänzer mit Vorkenntnissen gleichermaßen. Und es bietet eine Besonderheit: Auch Tänzer ohne Partner haben hier die Möglichkeit teilzunehmen!

Salsa ist Tanzvergnügen mit Rhythmus und Leidenschaft, zusammen mit dem Merengue, dem heißen Tanz aus der Dominikanischen Republik, bringt er den Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schwung, Stimmung, Spaß und Leichtigkeit. Im gut strukturierten Unterricht werden die Tanzpartner häufig getauscht, was den Lernerfolgt fördert und Anfängern sowie Tänzern mit Vorkenntnissen gleichermaßen weiterhilft.

Die Kurszeiten sind Samstag von 15 bis 18 sowie Sonntag von 11 bis 14 Uhr. Der Workshop kostet 64 Euro. Bei der Anmeldung im Werkhaus, Telefon 02151 801211, sollte unbedingt angegeben werden, ob man alleine oder mit PartnerIn kommt. Erleichtert wird das tanzen auf dem Parket im Tanzraum übrigens durch Schuhe mit Ledersohlen.

Der Dozent ist bekannt unter dem Namen Salsagerd. Mit bürgerlichem Namen heißt er Gerd Gräwe und ist seit 1993 als Trainer für Salsa, Merengue & Bachata bekannt. Er bringt die Teilnehmer mit viel Spaß und Leichtigkeit in Schwung. Sein Unterricht ist beliebt für ausgereifte Methodik und eine persönliche, entspannte Atmosphäre.

Salsa & Merengue

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.