KleiderWechsel im Südbahnhof

Kleidung, Bücher, Kunstgegenstände, Tonträger und andere Schätze kaufen, verkaufen, tauschen im Südbahnhof mit Kaffee, Kuchen und Vielem mehr … Eine feste Größe im Programm des Werkhaus e. V. ist der dreimal jährlich stattfindende Kauf- und Tauschmarkt KleiderWechsel.

Am Sonntag, den 28. Oktober, ist es wieder so weit. Von 11 bis 15 Uhr kann der Kleiderschrank auf den bevorstehenden Herbst optimiert werden. Tolle Teile zu Schnäppchenpreisen finden sich in den Gemäuern des denkmalgeschützten Bahnhofes immer. Im Südbahnhof wird kein Ramsch angeboten, Veranstalter wie auch Anbieterinnen legen Wert auf gute Qualität.

Auch im Oktober präsentieren die Teilnehmerinnen der Couture-Fabrik auf dem Laufsteg wieder ihre selbst entworfenen Kreationen. Um 13 Uhr heißt es wieder: Raus aus dem Atelier, rauf auf den Laufsteg!

Wie immer bei dem kleinen aber feinen Indoor-Markt ist der Eintritt frei, für leibliches Wohl gesorgt und auch die Möglichkeit der Anprobe gegeben. Egal, wie das Wetter am letzten Sonntag im Oktober wird, ein Besuch im Südbahnhof lohnt sich immer – ob als Zwischenstopp auf dem Sonntagsspaziergang oder als Hauptziel bei schlechtem Wetter. Das Team vom Werkhaus e. V. und auch die Anbieterinnen freuen sich über regen Besucherandrang!

Informationen zur Standanmeldung erteilt der Südbahnhof, Telefon 02151 5301812 (nur vormittags), Anmeldung auch online:

KleiderWechsel

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.