next alphabet

Gedanken, Einstellungen, unser Lebensgefühl zeigen sich in der Art, wie wir unser Zuhause einrichten, welche Möbel wir wollen, in welchen Farben wir uns wohlfühlen oder welche Bilder wir an die Wand hängen.

Worin möchte ich leben? | Nest oder Stil? | Bude oder Aquarium? | Einem privaten Raum? | Etwas was körperlich erfahrbar und gedanklich erfassbar ist!| next alphabet heißt unser Projekt, in dem wir mit unseren Händen mit Werkzeug, Farbe und anderen Gegenständen praktisch arbeiten, um mit unseren Gedanken und viel Bewegung unsere Zukunft zu entwickeln.

Entwerfen wir im Kleinen unsere Wohnzukunft!- Entdecken wir die Gedanken der anderen Andersdenkenden. Bauen wir an einem Bild, in dem wir tanzend zum Ausdruck bringen, was möglich ist.

next alphabet ist ein Konzept zeitgenössischen Tanzes mit Jugendlichen des Werkhaus e.V., erarbeitet und durchgeführt mit dem Choreographen und Tänzer Andreas Simon.

In den letzten Sommerferienwochen haben Jugendliche in zwei von einander getrennten Gruppen im Südbahnhof intensiv mit den Visionen des „wie wollen wir leben“ gespielt, fabuliert, manches handwerklich realisiert, experimentiert, emotional erfühlt und mit tänzerischem Training und choreographischen Studien künstlerisch erprobt.

gefördert durch

über

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.