Sounds And Voices mit Burak Eker

Im Projekt Sounds And Voices – Dort und Hier haben wir Geräusche, Musik und Stimmen eingefangen, die uns junge Kreative aus der Türkei in Form digitaler Dateien haben zukommen lassen. So manche/ manchen hätten wir gerne hier bei uns persönlich begrüßt. Leider war das in diesem Jahr 2020 nicht möglich. Doch wir hoffen, die Zeiten ändern sich wieder und wir können uns ohne Vorbehalte und Ängste vor wem und was auch immer wieder weltweit begegnen, analog und zum Anfassen.

Im Rahmen der Auseinandersetzung mit der Frage was für den Kammermusiker Burak Eker aus der Türkei das Dort und das Hier verkörpert, kombinierte Burak verschiedene Komponenten aus der klassischen Musik, die exemplarisch für die Begegnung und den Kontakt zweier unterschiedlicher Kulturen in der Musik stehen, sich jedoch gegenseitig befruchtet haben und  miteinander verflochten wurden. Burak beschreibt exemplarisch das Verhältnis zwischen Verschmelzung und Unterschiedlichkeit.

Hier jetzt seine Interpretationen

Aktiviere JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=HcZlOYksd4Y&feature=youtu.be

In unserem Virtuellen Zentrum und mit dem Suchbegriff „Sounds and Voices“ findest du über die Suchfunktion alle Veröffentlichungen zum Projekt.

Sounds And Voices – Dort und Hier ist ein Projekt des Werkhaus e.V. gefördert durch

über

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.