Kunst ausleihen, geht das? – Entdecke die Artothek Krefeld

Zu Hause mit viel Spass und guter Anleitung selber kreativ werden!

Ihr braucht Öl-Pastellkreiden, oder gute Wachsmalstifte, farbiges Papier und einen weichen Bleistift!

Die Jugendkunstschule des Werkhaus e. V. hat für die Winter- und Vorweihnachtszeit zusammen mit der Artothek Krefeld ein Angebot entwickelt, das interessierte Kinder und Jugendliche trotz der bestehenden Kontaktbeschränkungen mitmachen können.

Und so kommen Jugendliche Maler von 10 bis 14 Jahren auf ihre Kosten:
In dem KulturRucksack-NRW-Projekt war ursprünglich geplant, gemeinsam die Arthothek aufzusuchen und sich ein Kunstwerk auszuleihen. Da dies derzeit nicht möglich ist, holt die Dozentin Claudia Reich, bildende Künstlerin aus Krefeld, ein Bild aus der Artothek. In dem Online-Tutorial gibt es einen Einblick in die Räume der Artothek und des Südbahnhof in Krefeld. Anhand des Bildes einer regionalen Künstlerin wird die angewandte Technik erklärt, die bei der Erstellung des Bildes genutzt wurde. Auch thematisch werden noch einige Vorschläge gemachen, was den Bildinhalt angeht. Die TeinermerInnen lernen etwas über das Genre: Stillleben!

Aktiviere JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/ud95u1Y8j9c
JKS

Organisiert durch die Jugendkunstschule des

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.