ImprOper4 – Henry Charles Bukowski

Henry Charles Bukowski (born Heinrich Karl Bukowski, German: August 16, 1920 – March 9, 1994) was a German-American poet, novelist, and short story writer.

His writing was influenced by the social, cultural, and economic ambience of his home city of Los Angeles. His work addresses the ordinary lives of poor Americans, the act of writing, alcohol, relationships with women, and the drudgery of work. Bukowski wrote thousands of poems, hundreds of short stories and six novels, eventually publishing over 60 books. The FBI kept a file on him as a result of his column Notes of Dirty old Man in the LA underground newspaper Open City. (Wikipedia)

Musik: Schoenklang

Unsere 4te improvisierte Oper beschäftigt sich mit Henry Charles Bukowsk – denn, wie Gerd Rieger es ausdrückt – es braucht Jemanden, der es ernst meint mit dem Leben und dessen Widersprüchen.
Jemanden der uns aus unserer Suche nach dem Sehnsuchtsort des kuscheligen Glücks und diesem aktiven Nichtsein, dem Verdrängen aller Lebensrealitäten, des Schmerzes in der Sucht nach Glück/ Wohlstand herauskatapultiert.

Wir beschäftigen uns in Workshops und am Ende in der Aufführung unserer 4ten ImpOper Bukowski mit unserer Wahrheit wahrhaftiger, unmittelbar entstehender Musik und interpretieren das Werk von Charles Bukowski in tonalen Skizzen.

ImpOper ist ein Konzept von Gerd Rieger in Zusammenarbeit mit Georg Dammer, Werkhaus e.V.

Weitere Infos und Anmeldung: https://werkhaus-krefeld.de/30356/improper-4/

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.