Vaankkam am 22.07.18 mit Dinesh Mishra

Dinesh Mishra ist ein  Bansuri-Spieler (Bambus-Flöte) aus Indien und ist international als Solist, Improvisator, Dozent und Komponist bekannt.  Jeder Ton, den er seiner Bambus-Flöte entlockt,  ist verbunden mit tiefen Emotionen, die die Seele berühren.

Hier geht es zur Anmeldung zum Workshop Vanakkam am 22.07.2018

Vanakkam

Biografisches zu Dinesh Mishra

Nach erfolgreichem Abschluss der Banaras Hindu Musik-Universität widmete er sein musikalisches Schaffen 35 Jahre lang der klassischen indischen Musik und komponierte unter anderem Bollywood Soundtracks. Auf seiner musikalischen Reise entwickelte er einen eigenen musikalischen Stil und fand neue Wege.

Seit 2007 lebt er in Deutschland und arbeitete zunächst sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern Europas als Solist und Komponist mit einer  Vielzahl von westlichen Musikern diverser Musikstile, wie Jazz, Flamenco, Symphonien, Soundtracks, elektronische Musik und meditative Musik. Außerdem war er künstlerisch in der Akademie der Kulturen NRW in Bochum als Kreativ-Direktor für europäische Jugendprojekte, Weltmusikprojekte u a. tätig.

Dinesh Mishra hat bereits mehr als 20 CDs für ein weltbekanntes Platten-Label veröffentlicht, seine bekanntesten Alben sind Spirit of India, Emotions and Eternal Voyage also Sangam Lounge from Times music of India.

Während seiner anstrengenden musikalischen Reisen um die Welt, traf er die Entscheidung, sich von der kommerziellen Bühne zu verabschieden und mit seiner Musik anderen Menschen zu helfen und entschied sich dazu, die Qualität der Musik aus Indien zu verbessern. Er gründete das einzigartige Konzept „Kalashray Village“, ein künstlerisch selbständiges Dorf. Sein Hauptfokus liegt auf der künstlerischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, um ihnen die Werte der Symphonie zu vermitteln. Desweitern gründete er „Kalashray e. V.“, eine interkulturelle Non-Profit Organisation in Bochum.

Hier eine kleine Übersicht seiner wichtigen Projekte in Europa:

“Eternal Voyage” mit Markus Stockhausen

Florian Weber ( Echo Jazz Preisträger 2013 bester Pianist in Europa )

“Multi Roots” Project mit  Stevko Busch, Jorge Pardo (legener Flamenco-Flötist, der mit Paco de Lucia und Chick Corea zusammen arbeitete)

Rhani Krija ( Percussionist von Sting)

“World Music Evolution – Ruhrstadt – Festival.”

“The Positive Creative World Ensemble” “Silent Harmonies” mit Rechungpa.

“Spirit of India” Indian classical solo project.

“Positive Track Ensemble” with young musicians Orchestra from NRW, Initial project.

“Weekend in Paradise” Collaboration mit Schauspielhaus, Bochum in a Musical Theatre project.

‘’Kalashray Band’’ Own band project mit Jan Bierther (Jazz Guitarist)

‘’ WDR Symphony ‘’ Search of Buddha’’ composed by Sandesh Shandilya.

‘’Flamenco Crossover’’ project with Ruben and Mamen from Spain.

‘’Srishti Symphony’’- First young Indian school symphony, collaboration with Dr. K.k. Mishra, a project

by – Sarala Birla Academy, Bangalore.

Und viele mehr.

gefördert vom

Ministerium für Familie, Kinder, Jungend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

 

über

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.