invisible connections – Tunnelinstallation

Sieben Kreative aus vier Ländern zeigen am Freitag, 17.08. ab 19:00 Uhr und Samstag, 18.08. ab 12:00 Uhr eine Gemeinschaftsinstallation im Tunnel des Südbahnhof.

In einer intensiven Arbeitsphase von 2 Wochen  entwickelte sich ein Ausstellungskonzept der Annäherung und der individuellen künstlerischen Positionen.

Die Ausstellung steht für einen Versuch im Spannungsfeld von künstlerischer Freiheit und individuellem Ausdruck, Haltungen und Positionen zu definieren, zu behaupten und zu reflektieren.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.