3. große Sause | Auftritt | Andreas Simon

von Nora Maciol: zeitgenössischer Tanz mit Andreas Simon |

Was macht eigentlich ein Tänzer? Woher kommen seine Bewegungen? Wie entsteht eine Choreografie? Wie wird aus einem Mann ein Schwan?
Andreas Simon öffnete in der JuniSAUSE die Tür zur wunderbaren Welt des zeitgenössischen Tanzes und gab Einblick in seine Arbeit als Tänzer und Choreograf.

„Mopp – zwei Traumtänzer auf dem Weg zur Front“

Im ersten Teil der SAUSE wurde deutlich, wie unsere Umwelt zur Inspirationsquelle für eigene Bewegungen werden kann. Was man dazu braucht? – Eine gute Beobachtungsgabe, geschärfte Sinne und nicht zu viele Gedanken im Kopf.

Bewegungsimpulse wahrnehmen und direkt umsetzen – so kann aus einem Film ein Tanzsolo und aus der Bewegung eines Kindes ein veränderter Erwachsenenkörper werden.

Im zweiten Teil wurde dann aus dem Mann Schritt für Schritt ein Schwan. Das Publikum konnte der Verwandlung beiwohnen und erlebte anschließend in einem faszinierenden Tanzsolo, wie ein alter, einsamer Schwan sein Glück findet.

Und am Ende waren wir alle Schwäne…

Die großen SAUSEN sind eine Mischung aus Vorstellung und Workshop, in denen Euch immer andere Künstler:innen in ihre Welt entführen werden. Nach den Sommerferien geht es weiter. Ihr dürft gespannt sein!

Die nächten großen SAUSEN finden am 18.9., 23.10. und 20.11. statt.

Außerdem seid ihr herzlich zu unseren kleinen SAUSEN eingeladen. In diesem offenen Kunst- und Kulturtreff für Familien steht das gemeinsame Machen und Ausprobieren im Mittelpunkt. Die nächsten kleinen SAUSEN finden am 4.9., 2.10. und 6.11. statt. Der Eintritt ist frei.

Wir möchten Euch aus organisatorischen Gründen bitten, euch zu jeder SAUSE, ob klein oder groß, über die nachfolgenden Links anzumelden. Ihr könnt uns natürlich auch gerne anrufen und euch telefonisch anmelden unter der Tel.-Nr.: 02151 801211.

Termine und Reservierung für die große SAUSE:

18.09.2022 – Eintritt frei
23.10.2022 – Eintritt frei

20.11.2022 – Eintritt frei

Termine und Anmeldung zur kleine SAUSE:

04.09.2022 – Eintritt frei

02.10.2022 – Eintritt frei

06.11.2022 – Eintritt frei

gefördert durch

über

FREIraumsausen sind eine Projektreihe mit dem Namen anker werfen des Werkhaus e.V. und richtet sich an Kinder mit Ihren Erwachsenen besonders auch aus dem Hardenberg-Quartier.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.