Die Zerreißprobe

Zur Internationalen Woche gegen Rassismus besuchte uns am 19.03. 2019 Frau Lamya Kaddor, die zur Vorstellung ihres Buches Die Zerreißprobe -Wie die Angst vor dem Fremden unsere Demokratie bedroht in den Südbahnhof gekommen war. Möglich gemacht wurde die Lesung auch durch eine Förderung der Stiftung gegen Rassismus.

Ebenfalls vom Bündnis Krefeld für Toleranz und Demokratie e.V. in Zusammenarbeit mit dem Werkhaus e.V. eingeladen waren der Dezernent der Stadt Krefeld Markus Schön und Frau Emilia Kupferschmidt, Flüchtlingsberaterin der Caritas. Christoph Bönders vom Flüchtlingsrat Krefeld moderierte die Veranstaltung.

Die Resonanz war an diesem Abend auffallend gut, der Veranstaltungsraum mit 80 Besucher*innen voll.

Nicht alle Ausführungen trafen auf allgemeine Zustimmung. Das Podium selber war sich im Grundsatz jedoch einig, dass die Bemühungen zu einem offenen Diskurs, der den vielfältigen Interessenlagen unserer offenen Gesellschaft gerecht werden will, weder einseitig von der sog. Mehrheitsgesellschaft, noch von partikularen Meinungen bestimmt werden darf. Einen Ausgleich zu finden auf der Basis unseres Grundgesetzes und einer freiheitlich offenen Gesellschaft bleibt die Herausforderung. „Ich bin eine deutsche Muslimin und Verfassungspatriotin“ definierte Frau Kaddor ihre Position.

Wie die Idee des von Frau Kaddor geforderte Diskussionsprozesses mit (rechten/ fundamentalistischen) Positionen realisiert werden kann, bleibt Aufgabe weitsichtiger politischer Strategien und einer individuellen Haltung. „Dagegen halten“ und die Bereitschaft Position zu beziehen für Menschlichkeit und ein friedliches Zusammenlebens in einer diversen multikulturellen Gesellschaft des Heute und der Zukunft ist die Herausforderung. Die Strategien hierzu müssen fortlaufend hinterfragt und weiterentwickelt werden. Den Einschüchterungsversuchen populistischer und die Gesellschaft spaltender Einflüsterer gilt es zu wiederstehen.

Es war ein Abend der Selbstversicherung und des Austauschs aus verschiedenen Blickwinkel und Positionen der Betroffenheit. Das Ergebnis der Zerreißprobe bleibt, wie nicht anders zu erwarten, über den Abend hinaus offen.

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.