Frei4@home Reisenotizen Georg Wissel

Unser dritter Besuch im Projekt frei4@home Reisenotizen führte uns nach Köln zu Georg Wissel. Ein Proberaum in einem Kindergarten unter den Gleisen der Bahn ist für uns jedenfalls ungewöhnlich. Das hier das Saxephon zu Hause ist, erscheint irgendwie natürlich.

Das Gespräch mit Georg Wissel führte Gerd Rieger.

Aktiviere JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZvC-1pTDM_I&feature=youtu.be

Wer mehr über Georg Wissel erfahren möchte, findet weitere Informationen auf seiner Webseite.
Hier schreibt er über sich selber: Ich bin Georg Wissel, professioneller Musiker, Vater dreier Kinder und spiele Alt- und Tenorsaxophon und Klarinette vor allem im Bereich der Improvisierte Musik, Jazz, Klassik, sowie neuer Musik.                           
Außerdem komponiere ich Kammermusiken, Stücke für Soloinstrumente und Soundscapes.
Mein Handwerk habe ich u.a. bei Jesse Bennett (New York), Nicolas Simion und als Student der Musik für Lehramt an der Gesamthochschule Duisburg und der Universität Köln, sowie als Gaststudent an der Musikhochschule Köln bei Prof. Joachim Ullrich in den Fächern Jazzkomposition, Harmonielehre und Arrangement gelernt.
Konzerte in Europa, Südamerika und Nahost, CD – Produktionen und Rundfunkmitschnitte (WDR, Radio Bremen, BR), Festivalauftritte u.a. bei „Inaudible“, Brüssel; „Düsseldorf-Festival!“; „Ring Ring new muisc festival“, Belgrad; „Frakture-Festival“, Liverpool; „Jazz and More“, Sibiu: „HumanoiseCongress“, Wiesbaden; „Triennale“,Köln; „Free Music Festival“, Antwerpen; „Colour Scape“; „TransArt“, Bolzano, “MoersFestival“, „IRTIJAL“, Beirut; „Relincha“, Chile…
als Solist und mit „Simon Rummel Ensemble“, „La Grande Banda Metafisica“, „London Improvisers‘ Orchestra“, Norbert Steins „Pata on the Cadillac“,“Pöhl–Musik“, „SALZ“, Frank Köllges‘ „Adam Noidlt Missiles“, Tanztheater Christine Brunel, George Cremaschi, Jaques Foschia, Matthew Goodheart, Malcolm Goldstein, Gunda Gottschalk, Lou Grassi, Carl Ludwig Hübsch, Christoph Irmer, Irene Kepl, Paul Lytton, Tim O’Dwyer, Tim Perkis, Melvyn Poore, Alan Silva, Nicolas Simion…

Weitere Veröffentlichungen zu FREI – Festival frei improvisierter Musik und frei4@home finden sich hier

Gefördert wurde das Werkhaus-Projekt Frei4home Reisenotizen durch das

über

Teile diesen Beitrag (ggf. AdBlocker anhalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.